Think Pink

Trash

Page from/about Selina&Madeleine

About us

- About us
- 100 Questions
- Friends
- Gallery
- Videos der Woche
- Mark Medlock
- Max Buskohl
- Shaham Joyce
- Flavio Passaro
- Bastian Schweinsteiger
- Gästebuch
- Kontakt
- Links

Image Hosted by ImageShack.us

unbedingt anschauen:

 

Name: Shaham Joyce

Geburtstag: 18.11.1978

Sternzeichen: Skorpion

Geburtsort: Fort Carson(USA)

Größe: 1,75 m

Gewicht:70 kg

Augenfarbe: braun

Haarfarbe: dunklebraun

Ausbildung: Gymnasium bis zur 9.Klasse, dann Lehre zum Friseur

Hobbys: Singen, Rollerbladen, Musik, Extremsportarten....

„Du kannst überhaupt nicht tanzen, aber ich bringe

es dir bei." Mit diesen fast schon legendären Worten von

Dee im Stuttgarter Recall begann für Shaham das Abenteuer

„Popstars" erst richtig.

Zum einen hatte die Jury sein Talent erkannt und war bereit

ihm trotz eines unübersehbaren Mangels eine Chance zu geben,

zum anderen war es jetzt an dem Deutsch-Amerikaner, Noah,

Alex und Dee zu beweisen, dass er hart und erfolgreich arbeiten

kann. Sha – wie ihn die anderen Bandmitglieder nennen - entschied

sich, die Herausforderung anzugehen. In den Wochen bis zum

Workshop übte er täglich stundenlang tanzen, und auf Ibiza selbst

feilte er teilweise bis um drei Uhr nachts allein vor dem Spiegel an

seiner Choreographie.

Als der Heidelberger, der eigentlich als Rapper angetreten war, dann

auch noch fast beiläufig bewies, wie toll er singen kann, führte an

ihm kein Weg mehr vorbei. Bei seinem Umzug nach München ließ

Shaham nicht nur seine Eltern, seine beiden Brüder und sein

Haustier, eine Königspython, zurück, sondern auch seine

Band „The Locos" (dt.: Die Verrückten), deren

„Oberverrückter" er ist. Er trägt sogar seinen Künstlernamen

„The Loc" als Tattoo auf dem linken Unterarm. Mit seinen

drei anderen Tätowierungen bekennt sich Sha zu seiner

Faszination für asiatische Lehren. Auf seinem Hals trägt er die

Silbe „Sha" in chinesischen Schriftzeichen, auf seinem Rücken die f

ünf chinesischen Elemente und auf dem rechten Schienbein die

chinesischen Tierkreiszeichen.

Sha, der einen schwarzen Vater hat und in den USA sowie in

diversen Städten Deutschlands aufwuchs: „Ich interessiere mich

extrem für andere Kulturen, weil ich durch meine Hautfarbe immer

wieder mit Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in Berührung

gekommen bin. Für mich sind alle Menschen gleich."

Image Hosted by ImageShack.us

Image Hosted by ImageShack.us

Image Hosted by ImageShack.us

  Image Hosted by ImageShack.us

Image Hosted by ImageShack.us  

Image Hosted by ImageShack.us

Videos:

 

 



Gratis bloggen bei
myblog.de